New Heights with Innovation - Exklusiver Lufthansa FlyingLab pre-Event zur SAPPHIRE NOW

Der SAP-Kongress SAPPHIRE NOW + ASUG Annual Conference 2017 ist die weltweit größte Konferenz und Kundenmesse des deutschen Softwareunternehmens. Vom 16. bis 18. Mai 2017 kommen über 20.000 Kunden, Interessenten, Entwickler und Nutzer (ASUG = Americas' SAP Users' Group) im Orange County Convention Center in Orlando, Florida zusammen.

Unter dem Motto 'New Heights with Innovation' bereitet das Lufthansa FlyingLab in Zusammenarbeit mit dem SAP Innovation Center Network die Passagiere am 15. Mai 2017 schon ab Frankfurt mit einem exklusiven pre-Event an Bord auf die Veranstaltung vor.

Das Programm an Bord von Flug LH 464

Mit einem Gate-Event in Terminal 1 des Frankfurter Flughafens startet der einmalige pre-Event FlyingLab SAP SAPPHIRE NOW. Unter anderem erleben die Passagiere am Gate ein Live Airport Showcase und können beim SAP Hybris Smart Driving Showcase ihr fahrerisches Können virtuell unter Beweis stellen. Höhepunkt an Bord der Boeing 747-400 ist eine Inflight-Konferenz mit sechs hochkarätigen Sprechern. Alle interessierten Passagiere können von Ihrem Platz aus auf Ihrem WLAN-fähigen Gerät – Smartphone, Tablet oder Laptop – den Video-Livestream sowie die Präsentationsunterlagen empfangen.

Während der Präsentation können Sie schriftlich Fragen zum Vortrag stellen, so dass sich in 10.000 Metern Höhe ein lebhafter Dialog zu den Themen künstliche Intelligenz, Human Experience und Zukunft der Arbeit entwickelt.

Auf dem zehnstündigen Flug von Frankfurt nach Orlando bleibt den Passagieren noch ausreichend Zeit, um in Ruhe das Muse Wearable auszuprobieren.

Das Partnerunternehmen:

Beim FlyingLab SAPPHIRE NOW kooperiert die Lufthansa mit SAP und damit erstmals mit einem weiteren Unternehmen. Gemeinsam mit dem SAP Innovation Center Network gestaltet Lufthansa Digital Innovations das Programm für die Inflight-Konferenz und das Gate-Event mit verschiedenen Showcases.

Das SAP Innovation Center Network unter der Leitung von Chief Innovation Officer Juergen Müller ist der innovative Arm des Softwareunternehmens und kombiniert seit 2011 die Kreativität und Agilität eines Start-ups mit der Expertise eines Weltkonzerns.

Für das FlyingLab hat sich Lufthansa Digital Innovations mit dem SAP Innovation Center Network zusammengetan, um zu verdeutlichen, wie wichtig es beiden Unternehmen ist, neue Wege zu gehen und neue Geschäftsmodelle zu finden. Mit zukunftsweisenden Vorträgen und spannenden Showcases sollen den mitfliegenden Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern auf dem Weg zum wichtigsten SAP-Kongress des Jahres eine exklusive Veranstaltung geboten werden, die inspiriert und Lust auf mehr macht.

icn.sap.com

Innovation Center Logo

Impressionen

Die FlyingLab-Sprecher

Lufthansa FlyingLab:
Innovation at 30.000 feet

Dr. Torsten Wingenter
Senior Director Digital Innovations

Build a future we want to live in

Martin Wezowski
Chief Designer

Upgrade and Biohack Your Travel Habits

Teemu Arina
Serial Technology Entrepreneur, Author, Biohacker

Robots - The Future of Work?

Ingrid Rothe
Senior Vice President Operations

Corporate Innovation at
the Otto Group:
Lessons Learned

Michael Backes
CTO

The future of products is data.

Dave Mathews
Founder and CEO

Das Test-Gerät

Muse Headband
Muse Logo

Muse ist ein persönlicher Trainer auf dem Weg zu einer ausgeglichenen und fokussierten Persönlichkeit. Das Wearable misst Gehirnströme und unterstützt damit Meditations-Übungen. Regelmäßige Meditation baut Stress ab und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Doch dazu müssen die Übungen richtig ausgeführt werden. Sensoren im Stirnband erfassen Hirnaktivitäten und die dazugehörige App auf dem Smartphone ermittelt, ob der Träger fokussiert ist oder gedanklich abschweift. Wechselnde Naturgeräusche leiten den Träger durch die Meditations-Übungen.

Was ist ein FlyingLab?

Das FlyingLab ist die offene Innovationsplattform der Lufthansa. Gemeinsam mit Gästen und Partnern macht die Airline den Einfluss der Digitalisierung auf sämtliche Lebensbereiche sicht- und greifbar. Die jeweiligen Themen stammen aus den Rubriken Technologie, Gesundheit, Zeitgeist sowie Nachhaltigkeit. FlyingLabs finden am Boden in Lounges, bei Kongressen und Messen, als auch an Bord von Linienflügen statt. FlyingLabs in Flugzeugen bestehen aus zwei Teilen: Live-Präsentationen und Produkttests. Thematisch ist jedes FlyingLab auf die Flugdestination bzw. eine Veranstaltung am Zielort abgestimmt. Bislang gab es FlyingLabs zu den Themen Virtual Reality, Schlaf, Mode sowie zur Digitalkonferenz SXSW.